Lösungsvorschläge

(Es gibt noch andere Lösungswege)
Antwort 1

Nein.

Um das Mammut-Baby steril zu konservieren, müsste es in einer Sterilisationsverpackung verpackt werden.

Die Anfangskontamination des Mammut-Babys ist nicht bekannt, aber sicherlich höher als 102.

25 000 Gy = 25 kGy ermöglichen eine Reduktion um 8 log (25/3,1), was nicht genügt, um einen SAL-Wert von 10-6 zu erreichen.

 
Antwort 2

Wenn x der Preis der Verpackung ist, kosten die Instrumente x + 10.

Die Gleichung lautet dann: x + x + 10 = 11 => 2 x = 1 => x = 0,5.

 
Antwort 3

Von allen Vierecken und bei gleichem Umfang besitzt das Quadrat die grösste Fläche. Folglich handelt es sich um ein Quadrat von 15 m x 15 m.

 
Antwort 4

Er braucht 1 Stunde oder 60 Minuten.

Zeitpunkt 0: 6 Sets

Nach 30 Minuten: 6 + 6

Nach 60 Minuten: 6 + 6 + 6

 
Antwort 5

La = 9, = 3. Daraus folgt: = 3.

Wenn 3 Personen 6 % des Teams ausmachen, sind 100 %: 3/6*100 = 50

 
Antwort 6

Ein Instrumentensieb wiegt 9800 – 6400 = 3400 g

Zwei Körbe wiegen 2*3400 = 6800 g. Folglich wiegt der Container 9800 – 6800 = 3000 g oder 3 kg.

 
Antwort 7

Das Stahlvolumen beträgt 2 496 000 000 mg / 8 mg = 312 000 000 mm3.

Der Sockel misst 1500 x 2600 = 3 900 000 mm3.

Die Höhe ist 312 000 000 / 3 900 000 = 80 mm.

 
Antwort 8

Temperatur in °C = (5/9) (270 – 32) = 132,22

Der Sterilisationszyklus ist auf 134 °C eingestellt. Die Plateauphase muss zwischen 134 °C und 137 °C liegen. Ein Medizinprodukt, das nur 132,2 °C verträgt, könnte folglich beschädigt werden.

In einem solchen Fall lohnt es sich, den Hersteller zu kontaktieren und ihn schriftlich zu fragen, ob das Medizinprodukt einen Zyklus von 18 Minuten bei 134 °C verträgt. Falls nicht könnte ein Sterilisationszyklus bei 121 °C eine Lösung darstellen.

 
Antwort 9

Wenn x das Volumen des Ultraschallbeckens ist,

lautet die Gleichung:

(x/2) + 2 =  (3x/4)

Umrechnung auf den gleichen Nenner: (4x/8) + (16/8)  =  (6x/8) => 2x = 16, x = 8 Liter

 
Antwort 10

Die Frage lautet: In welchem Jahr wurde die SGSV gegründet?

Antwort: 1983.

 
Réponse 11

Wenn R das Gewicht des roten, B das Gewicht des blauen und G das Gewicht des gelben Containers ist,

lautet die Gleichung: R + B + 2G = 15.

R = 3B

B = 2G

Fügt man alles in die Gleichung ein, lautet diese:

3B + B + B = 15 => B = 15/5 = 3

R = 3*3 = 9

G = 3/2 = 1,5

 
Antwort 12

Das Wort «Fehler» ist falsch geschrieben.

 
Antwort 13

Wenn X die gesamte Strecke und Y die Geschwindigkeit auf dem zweiten Teil der Strecke ist und

da Geschwindigkeit Strecke pro Zeit ist, lautet die Gleichung:

60X/100 + 60 X/2Y = X

Umrechnung auf den gleichen Nenner:

60 XY/100 Y + 3000 X/100 Y = 100 XY/100 Y

60 XY + 3000 X = 100 XY

Teilt man alles durch X, lautet die Gleichung: 60 Y + 3000 = 100 Y => 40 Y = 3000 => Y = 75

Es gibt sicherlich noch einen einfacheren Lösungsweg, weil man X gar nicht braucht!

 
Antwort 14

Ausgehend vom ersten Buchstaben in der Tabelle den Pfeilen folgen (↑ = ein Feld nach oben etc.)

Die Vornamen lauten: Nicole und Markus

Scroll to Top